Orchester

Besetzung: Unser Orchester, gegründet vor über 30 Jahren von Bernhard Koch, zählt heute etwa 30-50 Mitglieder und setzt sich aus Schülern, Studenten aller Fakultäten und Berufstätigen zusammen. Im Konzert werden wir bei Bedarf durch Profis verstärkt.

Proben: Wir treffen uns zu wöchentlichen Proben (jeweils montags in der KHG) und mehrmals im Jahr zu Wochenend-Arbeitsphasen außerhalb Münchens. (–> Probenplan).

Konzerte: Es werden jährlich vier Programme einstudiert, davon zwei mit symphonischen Werken und Solo-Konzerten (Frühjahr und Herbst, meist im Herkulessaal), ein Opernkonzert (Sommer, Brunnenhof der Residenz) sowie ein Ball-Programm (Rosenmontag, Bal Classique im Deutschen Theater). Mit diesen vier Programmen bestreiten wir unter der Leitung von Bernhard Koch ca. 10 Konzerte im Jahr in und außerhalb Münchens.

Solisten: Unsere Solisten sind zumeist Mitglieder der Münchner Orchester, Meisterklassestudenten der Musikhochschule München oder Preisträger des Wettbewerbs Jugend musiziert.

Mitgliedschaft: Die Mitgliedschaft in der Jugendkulturorganisation Jeunesses Musicales Deutschland verschafft uns Kontakte zu Orchestern und Chören im In- und Ausland. Dies gibt uns die Möglichkeit, diese einzuladen oder selbst im Ausland zu gastieren.

Wettbewerb: Unser Orchester nahm bereits dreimal sehr erfolgreich am deutschen Laienorchesterwettbewerb teil. Zuletzt erzielte es im November 2003 im Landeswettbewerb einen 1. Platz, qualifizierte sich dadurch für die Endrunde in Osnabrück und erreichte dort das Prädikat mit gutem Erfolg teilgenommen.

Auszeichnung: Zum 25-jährigen Bestehen wurde das Orchester von der Stadt München mit einer Dankesurkunde ausgezeichnet. Zum 30-jährigen Bestehen lud das Orchester alle Ehrengäste zu einem Empfang ein und feierte ein großes Fest mit den Grußworten des OB Christian Ude.

Finanzierung: Die Jungen Münchner Symphoniker sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und finanzieren sich selbst aus Eintrittsgeldern, Spenden und Mitgliedsbeiträgen.